Ein besonderes Jahr -auch für unsere Regierungsmitglieder

Veröffentlicht am 15.12.2020 in Aktuell

Drei Fragen an Finanzministerin Doris Ahnen

Mit Doris Ahnen, der Finanzministerin unseres Bundeslands Rheinland-Pfalz habe ich zum Abschluss der Haushaltsplanberatungen am heutigen Dienstag über die finanziellen Belastungen durch Corona gesprochen.

Zwei Nachtragshaushalte und der reguläre Haushalt 2021 haben der Ministerin und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Finanzministeriums einiges in diesem Jahr abverlangt. Die Finanzhilfen und die erhöhten Schlüsselzuweisungen werden unnseren Kreis und die Verbandsgemeinden finanziell im kommenden Jahr in die Lage versetzen ihre Haushalte auszugleichen.

So ist sichergestellt, dass auch im kommenden Jahr die Kommunen durch unverändete Investitionstätigkeit die Konjunktur auch imkommenden Jahr stützen.

Doris Ahnen ist indirekt auch ein Mensch unserer Region, denn die Auswirkungen der Entscheidungen in Mainz tragen bis in jeden Gemeindehaushalt hinein. 

 

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Bürgerservice

Termine der nächsten Sprechstunden von Hendrik Hering in seinem Wahlkreisbüro:

nach Vereinbarung

Das Abgeordnetenbüro in Hachenburg steht Ihnen darüber hinaus selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie den Kontakte: Abgeordnetenbüro 

Hendrik Hering TV

22.08.2018 30.Jahrestag Ramstein-Katastrophe

22.03.2018 Worte zum Tod Kardinal Lehmanns

Twitter

Counter

Besucher:1147269
Heute:10
Online:2