Hendrik Hering beim Weinbauseminar der Friedrich-Ebert-Stiftung

Veröffentlicht am 17.01.2014 in Veranstaltungen

Das diesjährige Weinbaupolitische Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung fand in diesem Jahr in Bad Neuenahr statt. Initiiert und inhaltlich vorbereitet wurde es von Wolfgang Schwarz, dem weinbaupolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Unter dem Motto "Tradition, so modern" kamen SPD-Landespolitiker, Weinfachleute, Winzerinnen, Winzer und fachlich Interessierte zusammen, um sich in Podiumsgesprächen zu informieren und in Diskussionen und Gesprächen auszutauschen. Im Fokus der eintägigen Veranstaltung standen weinbauliche Fachthemen wie auch Fragen der rheinland-pfälzischen und europäischen Weinbaupolitik. Dass der Weinbau an der Ahr einen Schwerpunkt bildete, liegt auf der Hand. Bei einem Podiumsgespräch diskutierte hierzu Hubert Pauly, Präsident des Weinbauverbandes Ahr, zusammen mit Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz.

Vor allem Steillagen und die Steillagenförderung sowie der Erhalt der Trockenmauern waren hierbei Thema. Moderiert wurde das Gespräch von Thorsten Wehner, dem agrarpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Marcel Hürter, SPD-Landtagsabgeordneter aus der Region und umweltpolitischer Sprecher seiner Fraktion, freute sich über das große Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die an die Ahr gekommen waren. Als Mitwirkende und Gäste konnten beim diesjährigen Weinbauseminar die amtierende Deutsche Weinkönigin Nadine Poss und die ehemalige Deutsche Weinkönigin Julia Bertram zusammen mit weiteren Weinmajestäten begrüßt werden. Neben Spitzenwinzerinnen und Spitzenwinzer waren u. a. Monika Reule vom Deutschen Weininstitut, Weinbaupräsident Norbert Weber, die ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Christine Baumann, Landrätin Theresia Riedmaier und Ministerpräsident a. D. Kurt Beck beim Weinbaupolitischen Seminar vertreten.

 
 

Aktuelle Termine

22.09.2019, 10:30 Uhr
öffentlich
25 Jahre Caritas Werkstätten Rotenhain
Rotenhain

Bürgerservice

Termine der nächsten Sprechstunden von Hendrik Hering in seinem Wahlkreisbüro:

nach Vereinbarung

Das Abgeordnetenbüro in Hachenburg steht Ihnen darüber hinaus selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie den Kontakte: Abgeordnetenbüro 

Hendrik Hering TV

22.08.2018 30.Jahrestag Ramstein-Katastrophe

22.03.2018 Worte zum Tod Kardinal Lehmanns

Twitter

Counter

Besucher:1147267
Heute:38
Online:3