Hendrik Hering: Gehlert und Dreisbach können mit Landeszuschüssen rechnen

Veröffentlicht am 10.04.2015 in Pressemitteilung

Der rheinland-pfälzische Staatsminister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz, konnte dem heimischen Abgeordneten Hendrik Hering auf dessen Anfrage hin mitteilen, dass die Ortsgemeinden Gehlert und Dreisbach mit einem Zuschuss aus dem Landeshaushalt rechnen kann.

„Beide Ortsgemeinden planen im Rahmen der Dorfmoderation die Informations- Bildungs- und Beratungsarbeit zu beauftragen. 

Hierfür haben die Gemeinden Förderung aus dem Dorferneuerungsprogramm 2015 beantragt. In Gehlert  rechnet man mit zuwendungsfähigen Gesamtkosten von knapp 15.800 Euro und Dreisbach plant derzeit Ausgaben von knapp 18.000 Euro“, erläutert MdL Hering den Antrag.

"Beide Gemeinden werden dafür vom Land mit jeweils 12.000 Euro Zuschuss bedacht und können nun im Rahmen der Dorfmoderation ihre Dorferneuerungskonzepte, die die Grundlage für die Modernisierung der Gemeinde bilden, ausarbeiten", freut sich Hering über die außerordentlich hohe Förderung.

 
 

Bürgerservice

Termine der nächsten Sprechstunden von Hendrik Hering in seinem Wahlkreisbüro:

nach Vereinbarung

Das Abgeordnetenbüro in Hachenburg steht Ihnen darüber hinaus selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie den Kontakte: Abgeordnetenbüro 

Hendrik Hering TV

06.07.2022 Gedenken an Ahrkatahstrophe

22.08.2018 30.Jahrestag Ramstein-Katastrophe

22.03.2018 Worte zum Tod Kardinal Lehmanns

Counter

Besucher:1147289
Heute:3
Online:2