Hendrik Hering: L 267 Helferskirchen-Quirnbach wird saniert

Veröffentlicht am 30.10.2010 in Pressemitteilung

Bei einem Besuch des heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering in der Ortsgemeinde Quirnbach, besuchte er auf Einladung der Ortsgemeinde mit Ortsbürgermeister Oliver Götsch und interessierten Ratsmitglieder sowie Bürgerinnen und Bürgern die Baustelle der neuen Hammelberghalle und hat sichvor Ort über den schlechten Straßenzustand der L 267 von Helferskirchen nach Quirnbach informiert. Hering konnte den Quirnbachern die gute Nachricht übermitteln, dass er sich erfolgreich dafür eingesetzt hat, diese rund 1,1 km lange Straße in das Bauprogramm 2011 einzustellen.

„Bedingt durch den harten Winter hat sich der Zustand der Straße erheblich verschlechtert und der Fahrbahnzustand weist eine Vielzahl von Mängeln auf.

„Bedingt durch den harten Winter hat sich der Zustand der Straße erheblich verschlechtert und der Fahrbahnzustand weist eine Vielzahl von Mängeln auf. Daher haben wir uns dazu entschlossen, eine Nachhaltige Lösung zu wählen.“ erläuterte Hering den Anwesenden die Pläne des Landes. „Diese beinhaltet auch eine Verbreiterung der Straße von 5,00 auf 5,50 Meter. Wir schätzen die Kosten hierfür auf insgesamt 375.000 Euro. Baubeginn wäre dann im Jahr 2012. “, so der Abgeordnete weiter.

 
 

Bürgerservice

Termine der nächsten Sprechstunden von Hendrik Hering in seinem Wahlkreisbüro:

nach Vereinbarung

Das Abgeordnetenbüro in Hachenburg steht Ihnen darüber hinaus selbstverständlich für eine Terminvereinbarung bzw. für Ihr Anliegen jederzeit zur Verfügung. Mit einem Klick finden Sie den Kontakte: Abgeordnetenbüro 

Hendrik Hering TV

06.07.2022 Gedenken an Ahrkatahstrophe

22.08.2018 30.Jahrestag Ramstein-Katastrophe

22.03.2018 Worte zum Tod Kardinal Lehmanns

Counter

Besucher:1147289
Heute:78
Online:2